Skip to main content

Wieviel Zylinder hat ein Kreiselmäher?

Bei einem Kreiselmäher kann die Anzahl der Zylinder variieren. Je nach Hersteller und nach Modell des Kreiselmähers ändert sich auch die Anzahl. Natürlich hat ein Mäher mindestens einen Zylinder, wobei 2 jedoch üblich sind. Fast alle Modelle verfügen über mindestens 2 Zylinder oder mehr. Das hängt auch ganz von der Motorisierung ab.

Ein Kreiselmäher der eine hohe Leistung hat, verfügt auch über mehr Zylinder. Wobei man anmerken muss das anhand der Anzahl der Zylinder nicht das Einsatzgebiet markiert wird. Es ist also nicht immer entscheidend mehr Zylinder zu haben, wenn man ein schwierigeres Aufgabenfeld hat. Hier kommt es in erster Linie auf die Messer und den Drehmoment an.

Welche Produkte sich am besten für welches Einsatzgebiet eignen, beschreiben die meisten Hersteller auf ihrer Homepage. Hier wird auch zwischen „Profi-“ und „Anfänger-“ Geräten unterschieden. Das hat weniger mit dem Nutzer, sondern viel mehr mit der Bedienung der Geräte zu tun. Profi- Geräte verfügen in der Regel über mehr Funktionen und können auf verschiedene Weisen eingesetzt werden.

Um sich jedoch ein optimales Bild von den jeweiligen Geräten machen zu können, sollte man einzelne Produkte miteinander vergleichen. Hier findet man unter anderem auch die Anzahl der verbauten Zylinder.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen